Ansprechpartner

Axel Hauschild

Vertrieb

Telefon: 03928 788-613

Energieausweis für Wohngebäude

Seit dem 01.11.2020 regelt das Gebäudeenergiegesetz (zuvor die Energieeinsparverordnung), dass ein Energiebedarfsausweis dann notwendig wird, wenn ein Gebäude erweitert, errichtet oder geändert wird. Einem potenziellen Mieter, Leasingnehmer, Käufer oder Pächter einer Wohnimmobilie muss unverzüglich der entsprechende Energieausweis vorgelegt werden können, wenn dieser es verlangt. Denn der Energieausweis stellt eine Bewertung der energetischen Eigenschaften von Gebäuden dar. 

Welche Arten für die Ausstellung von Energieausweisen gibt es?

Zum einen ist die Ausstellung anhand des Energieverbrauchs des Gebäudes möglich, der während der Nutzung gemessen wurde. Zum anderen kann der Energiebedarf errechnet werden. Die SWS stellen Energieverbrauchsausweise auf Basis der gemessenen Verbräuche (Verbrauchsausweis) für Wohngebäude aus. Unser Ausweis ist rechtsgültig nach GEG und hat eine Gültigkeit von 10 Jahren.

Welche Informationen stehen im Energieausweis?

Der Energieausweis bewertet die Energieeffizienz eines Gebäudes anhand verschiedener Kennwerte. Auf einer Farbskala lässt sich der Energieverbrauchswert je Quadratmeter ablesen (die Angabe erfolgt in der Größe kWh/(m².a)) und mit einem Durchschnittshaus sowie einem Passivhaus vergleichen: „Grün“ steht für einen geringen Energieverbrauchswert. „Rot“ bedeutet: Sparpotenzial ist vorhanden. 

Was benötigen wir

  • Informationen zum Gebäude 
  • Informationen zum Energieverbrauch
  • Informationen zur Heizungstechnik
  • Weitere Informationen (z. B. Daten für Modernisierungsempfehlungen, Leerstände)
  • Objektadresse
  • Informationen zum Auftraggeber
  • Vor-Ort Begutachtung oder mindestens ein Foto der Außenansicht, sowie der Heizungsanlage

 

Sobald Sie uns den Auftrag zur Erstellung eines Energieausweises erteilt haben erhalten Sie von uns die notwendigen Unterlagen.

So geht es dann weiter

Die übermittelten Unterlagen füllen Sie bitte vollständig aus. Anschließend bestätigen Sie durch Ihre Unterschrift die Richtigkeit der vorgenommenen Angaben. Danach reichen Sie die Unterlagen per Post oder elektronisch an energieberater@stadtwerke-schoenebeck.de bei uns ein. Im Anschluss erhalten Sie Ihren Gebäude-Energieausweis per Post.